Tipps, um sich zu rächen

Legale Tricks um sich heimlich und anonym zu rächen. Sich rächen, ohne einen Familienstreit, Nachbarschaftskrieg oder andauernden Ärger zu verursachen.

Wir legen sofort los.

Rache Tricks für Ihre Vergeltung

Es ist sicher kein Zufall, dass die Wörter Gerächt und Gerecht sich so sehr ähneln, oder?

Es ist uns eine große Freude, Ihnen zur Vergeltung zu verhelfen!

Tipps um sich heimlich zu rächen

Im persönlichen Gespräch und je nach Art und Weise der Rache beraten wir gezielt und geben genaue Tipps. Hier ist eine Liste zum richten Verhalten bei Racheaktionen.

  • 1. Treten Sie niemals selber in Erscheinung
  • 2. Bleiben Sie ruhig im Hintergrund und sprechen keine Drohungen aus
  • 3. Behalten Sie Ihre Pläne und Ihr Vorhaben für sich
  • 4. Halten Sie Ihre Nerven und Emotionen im Griff
  • 5. Sorgen Sie vorab für ein wasserdichtes Alibi
  • 6. Prahlen Sie nicht mit Ihrer gelungenen Rache

Zu jedem einzelnen Punkt gehen wir weiter unten gezielt ein. Diese grundlegenden Tipps sollten dringend beachtet werden, damit sich Rache nicht rächt. Schließlich sollen Ihre Vergeltungsaktionen nicht auf Sie zurückzuführen sein.

Natürlich gibt es auch Ausnahmen, wo die Zielperson im Anschluss genau wissen soll, wem sie es zu verdanken hat.

Tipps, um sich zu rächen
Doch irgendwann ist Schluss damit.

Jemanden anderen rächen

Zu 1: Führen Sie Ihre Racheaktionen nicht selber aus. Die Gefahr erwischt zu werden ist zu groß und Ihnen fehlt das passende Alibi für die Zeit der Rache. Bei unseren Racheaktionen sind unsere Auftraggeber weit vom Tatort entfernt, wenn die Fall zuschnappt. Unsere Racheprofis sind sehr erfahren und führen ihre Vergeltung aus, während sie unter Zeugen ganz woanders sind. Bei vielen Strategien und Ideen würde die Zielperson nie darauf kommen, dass diese Vergeltung von jemanden geplant war. Die Zielperson wird denken, dass sie plötzlich vom Pech verfolgt ist.

Zu 2: Bewahren Sie Ruhe und genießen Sie heimlich Ihre Vergeltung. Drohen Sie der Zielperson nicht und weihen niemanden in Ihre Pläne ein. Unsere Rache-Agentur wird die Zielperson dadurch wie aus dem Nichts eiskalt erwischen und sie wird gar nicht wissen, woher der Sturm so plötzlich kommt.

Zu 3: Nachdem wir gemeinsam die Rachestrategie besprochen haben, ist es wichtig, dass sie hierüber niemanden informieren. Oft geben wir einige Details der Umsetzung unseren Kunden erst nach der Umsetzung bekannt. Wir überlassen nichts dem Zufall und gehen keine unnötigen Risiken ein, damit unsere Kunden Ihre gerechte Genugtuung erhalten.

Zu 4: Verständlicherweise fällt es vielen Frauen und Männern schwer, Ihre Rachegelüste und Vorfreude für sich zu behalten. Doch dieses ist ratsam, damit die Zielperson keinen Verdacht schöpft und keine Gerüchte entstehen.

Zu 5: Generell sind unsere Rachestrategien so ausgelegt, dass die Zielperson überhaupt nicht von einer Racheaktion ausgeht. Sie wird einfach nur tief zu Fall gebracht und es für einen schlimmen Schicksalsschlag halten. Doch gibt es Situationen, wo die Zielperson bereits vom Auftraggeber massiv über deren Rachegelüste informiert wurde, dass wir diesen Kunden ein paar Tipps für ihr passendes Alibi liefern - schließlich ist die Rache-Agentur aufgrund einer Alibi-Agentur entstanden.

Zu 6: Ganz deutlich zeigt unsere Erfahrung, dass unsere Auftraggeber bereits während der Gespräche eine Schadenfreude entwickeln und sich so sehr auf die Aktion freuen, dass die Geheimhaltung manchmal schwer fällt. Insbesondere nach der gelungenen Rache geben wir den Tipp, diese heimlich zu genießen und nicht damit hausieren zu gehen. Es ist besser, die Zielperson nicht auf sich zu lenken, um vielleicht sogar eine 2. oder 3. Racheidee zu starten.

So individuell jede Vergeltungsaktion ist, so verschieden können auch die Rache-Tipps sein. Mehr Tipps und Tricks erhalten Sie je nach Bedarf gerne im persönlichen Gespräch mit Ihrem Racheprofi.

Telefon, Whatsapp, Signal

+49 (0) 160 577 7267

E-Mail

racheprofi @ rache-agentur.com

Standorte

Gesamt Deutschland, Österreich, Schweiz und Spanien